Seite 1 von 1

Räucherextrakt für Oldenburgia-Aussaat

Verfasst: 4. Dezember 2020, 17:23
von hans-joerg voigt
Ich habe ein paar Korn Oldenburgia-Samen erhalten. Die schreiben was von Räucherextrakt, um zur Keimung zu gelangen. Wer kann mir bitte helfen ? Ich habe schon vieles beim Aussäen probiert, aber das leider noch nicht. Hans-Jörg Voigt OG Burgstädt

Re: Räucherextrakt für Oldenburgia-Aussaat

Verfasst: 4. Dezember 2020, 18:46
von gymnofan
hallo
also ich kenn das nur von Samen für Sequoias, die sogar Brand brauchen, um richtig zu keimen

Re: Räucherextrakt für Oldenburgia-Aussaat

Verfasst: 5. Dezember 2020, 23:09
von K.W.
Guten Abend Hans-Jörg,

das ich nicht der hellste Kopf bin ist bekannt. . .
Aber was bitte ist Oldenburgia?



Herzliche Grüße

K.W.

Re: Räucherextrakt für Oldenburgia-Aussaat

Verfasst: 6. Dezember 2020, 09:06
von michael
Hallo K.W.,

ich bin zwar nicht Hans-Jörg, aber, wie so oft, findet man die nötige Information bei Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Oldenburgia
K.W. hat geschrieben:
5. Dezember 2020, 23:09
das ich nicht der hellste Kopf bin ist bekannt. . .
Aber was bitte ist Oldenburgia?
K.W.

Re: Räucherextrakt für Oldenburgia-Aussaat

Verfasst: 6. Dezember 2020, 14:36
von K.W.
Klar, mit Wikipedia kann jeder. . . :roll: :)


Danke Michael!


Herzliche Grüße

K.W.

Re: Räucherextrakt für Oldenburgia-Aussaat

Verfasst: 6. Dezember 2020, 15:10
von WoBo
Und so sieht eine solche Pflanze nach erfolgreicher Aussaat aus:
Oldenburgia@Oldenburg WB20170313 133045.jpg
Das Foto habe ich im BoGa Oldenburg gemacht; ist doch klar, dass diese Gattung dort vertreten sein MUSS! :D Über das Alter der Pflanzen (man beachte auch das lütte Teil unten rechts) und die Aussaat- und Pflegemethoden kann ich aber nichts sagen. Ich habe die großen wolligen Blätter einfach nur bewundert, aber nicht auf meine "Habenwill-Liste" gesetzt. Schien mir nichts fürs Fenster zu sein ...

Und nein, sukkulent sind die Pflanzen sicherlich nicht.

Bis neulich
Wolfgang