" Mein Opa sammelt Kakteen"

Antworten
perez-suares
Beiträge: 352
Registriert: 22. November 2008, 14:42

" Mein Opa sammelt Kakteen"

Beitrag von perez-suares »

In der Avonia erschien im letzen Jahr ein Artikel in dem festgestellt wurde, dass es in vielen Pflanzengesellschaften immer weniger Mitglieder
gibt. Im Zeichen der sozialen Medien gibt es immer wenige junge Leute, die sich für die Kultivierung von Pflanzen interessieren.
Werden die Pflanzengesellschaften nur noch im wesentlichen ein Treffen alter Leute sein ? Kann man da überhaupt etwas ändern ?
Ich bin auch der Meinung, das DKG Forum müsste sich auch öffen für Probleme des Umweltschutz und Klimawandel.
Viele junge Menschen wollen etwas für den Klimaschutz tün. Wir leben in einer Demokratie, da muss Komprmisse eingehen und die
auch akzeptieren ( Stickwort Braunkohlenabbau in Lüzerath) ich verstehe noch den friedlichen Protest, aber nicht die Unterstützung der
vielen Chaoten durch die Verantwortlichen ( friedays for future). Durch Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine gibt es eine große Umwelt-
und Klimakatastrophe, da sieht man keine Jugendlichen vor russischen Botschaften protestieren.
perez-suares
Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Forum“