Ferocactus

Benutzeravatar
Reteid
Beiträge: 127
Registriert: 2. April 2016, 16:41
Wohnort: 27749 Delmenhorst

Re: Ferocactus

Beitrag von Reteid »

Hier fand ich noch einige Ferokakteen bei der Durchsicht einer Serie einer meiner Mexico-USA Reisen
Dateianhänge
96-690.jpg
94-686.jpg
94-683.jpg
30-555.jpg
27-548.jpg
25-530.jpg
Manfredo
Beiträge: 1260
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo zusammen,

zum ersten Mal Früchte an Feroc. diguetii ...
Feroc_diguetii_230319_162642-b.jpg
Viele Grüße
Manfredo
Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1750
Registriert: 1. September 2008, 14:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Ferocactus

Beitrag von michael »

Manfredo hat geschrieben: 19. März 2023, 17:54 zum ersten Mal Früchte an Feroc. diguetii ...
artrein bestäubt?
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten
Manfredo
Beiträge: 1260
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo Michael,

leider nein. 'Hat nur ein Diguetii geblüht.
Viele Grüße
Manfredo
Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1750
Registriert: 1. September 2008, 14:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Ferocactus

Beitrag von michael »

Hallo Manfredo,
Manfredo hat geschrieben: 21. März 2023, 11:05 leider nein. 'Hat nur ein Diguetii geblüht.
das ist natürlich schade. F. diguetii sind ja, imho, recht selten in den Sammlungen vertreten.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten
Manfredo
Beiträge: 1260
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo Michael,

ja, so ist es, F. diguetii gehört zu den Ferokakteen, die eher selten in Sammlungen zu finden sind.
Viele Grüße
Manfredo
Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1750
Registriert: 1. September 2008, 14:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Ferocactus

Beitrag von michael »

Hallo,

was genau hat der denn vor? Habe ich vor ein paar Jahren als glaucescens-Hybride bekommen. Die Pflanze steht im 9er Topf, die sollte doch noch nicht blühfähig sein, oder doch?
26667.JPG
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten
Manfredo
Beiträge: 1260
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo Michael,

ist der Hybridisierungs-Partner bekannt?
Viele Grüße
Manfredo
Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1750
Registriert: 1. September 2008, 14:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Ferocactus

Beitrag von michael »

Hallo Manfredo,

leider nein.
Manfredo hat geschrieben: 27. März 2023, 15:48 ist der Hybridisierungs-Partner bekannt?
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten
Manfredo
Beiträge: 1260
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo Michael,

ich habe hier einen Glaucescens mit 9 Knospen, der hat jetzt 11 cm Durchmesser.
Im letzten Jahr hatte er schon versucht zum 1. Mal zu blühen, hatte es da aber noch nicht hinbekommen.
Viele Grüße
Manfredo
Manfredo
Beiträge: 1260
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo zusammen,

ich glaube, allzu viel Luft nach oben ist nicht mehr ... ;)
IMG_5987-a.jpg
Feroc. glaucescens cv. inermis
Viele Grüße
Manfredo
Manfredo
Beiträge: 1260
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ferocactus

Beitrag von Manfredo »

Hallo zusammen,

den Wettbeweb "Erster blühender Fero im Jahr" hat in diesem - wie im letzten - Jahr Feroc. reppenhagenii "gewonnen".

Nr. 2 und 3 sind in 2023:
IMG_6442-a.jpg
IMG_6352-a.jpg
Jeweils Feroc. echidne var. rhodanthus
Viele Grüße
Manfredo
Antworten

Zurück zu „Weitere Gattungen/Kakteen allgemein“