Crassula "Morgans pink"

Crassula, Kalanchoe, Cotyledon, Echeveria, Sedum, Sempervivum, Aeonium, ...
Antworten
Benutzeravatar
Reteid
Beiträge: 127
Registriert: 2. April 2016, 16:41
Wohnort: 27749 Delmenhorst

Crassula "Morgans pink"

Beitrag von Reteid »

Meine Pflanzen sind alle voller Knospen
IMG_3320.jpeg
IMG_3319.jpeg
IMG_3318.jpeg
Benutzeravatar
Reteid
Beiträge: 127
Registriert: 2. April 2016, 16:41
Wohnort: 27749 Delmenhorst

Re: Crassula "Morgans pink"

Beitrag von Reteid »

Nun in Blüte
P1130094.JPG
Benutzeravatar
Reteid
Beiträge: 127
Registriert: 2. April 2016, 16:41
Wohnort: 27749 Delmenhorst

Re: Crassula "Morgans pink"

Beitrag von Reteid »

Bilder von heute den 14.3.2013
Dateianhänge
IMG_3359.jpeg
IMG_3358.jpeg
Manfredo
Beiträge: 1260
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Crassula "Morgans pink"

Beitrag von Manfredo »

Hallo Reteid,

sieht gut aus, das Pflänzchen!

Viele Grüße
Manfredo
Viele Grüße
Manfredo
Benutzeravatar
Reteid
Beiträge: 127
Registriert: 2. April 2016, 16:41
Wohnort: 27749 Delmenhorst

Re: Crassula "Morgans pink"

Beitrag von Reteid »

Der Frühling ist nicht mehr weit
Crassula Morgans pink
Crassula Morgans pink
Crassula Morgans pink
Crassula Morgans pink
Benutzeravatar
Sami
Beiträge: 6
Registriert: 15. September 2023, 13:02

Re: Crassula "Morgans pink"

Beitrag von Sami »

Reteid hat geschrieben: 6. Februar 2024, 09:37 Der Frühling ist nicht mehr weit
Allerdings.
Deine schönen Crassulas kündigen ihn unübersehbar an. :D

Stehen die Pflanzen in handelsüblicher Blumenerde?
Benutzeravatar
Reteid
Beiträge: 127
Registriert: 2. April 2016, 16:41
Wohnort: 27749 Delmenhorst

Re: Crassula "Morgans pink"

Beitrag von Reteid »

Stehen die Pflanzen in handelsüblicher Blumenerde?

Ja, möglichst heller Pflanzenerde, habe auch seit Anfang November noch nicht gegossen.
Antworten

Zurück zu „Crassula und Verwandte“