Winterruhe

Antworten
Benutzeravatar
JürgenKS
Beiträge: 282
Registriert: 26. August 2020, 06:37

Winterruhe

Beitrag von JürgenKS »

Hallo @ all,

heute habe ich die Winterruhe eingeläutet und alle im Freien stehende Töpfe ins Gewächshaus geräumt. :)
Da dieser Tage mit Bodenfrost zu rechnen ist, war es höchste Zeit.
-
WP_20201104_14_14_00_Rich.jpg
-
Da versteckt sich eine Blüte (Echinopsis hybr.). Der ist schon über 40 Jahre bei mir und blüht jedes Jahr reichlich.
WP_20201104_14_13_42_Rich.jpg
-
WP_20201104_14_13_28_Rich.jpg
-
WP_20201104_14_13_17_Rich.jpg
-
Dateianhänge
Signatur.jpg
Stachelige Grüße, Jürgen :-)

Bild

Mein kleiner grüner Kaktus, der hat mich ja so gern, Hollari, Hollari, Hollaro....
Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 2323
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Winterruhe

Beitrag von K.W. »

Winterruuuuhhhhheè. . . :lol:

Guten Abend Jürgen,

hier im "offiziellen Diskussionsforum der DKG" scheint auch schon alles in Winterruhe. . .
Schönes Gewächshaus hast Du. Bravo! ( Das Problem mit den Schmilies spitzt sich mehr und mehr zu :!: :!: :!: )
Was für Pflanzen wachsen auf der linken Seite?


Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.
und hier sind immer noch jeden Tag neue Blüten: http://www.tsdaten.de/kaktusforum/index.php
Benutzeravatar
JürgenKS
Beiträge: 282
Registriert: 26. August 2020, 06:37

Re: Winterruhe

Beitrag von JürgenKS »

K.W. hat geschrieben: 5. November 2020, 23:36
Was für Pflanzen wachsen auf der linken Seite?

K.W.
Hallo K.W.,

auf der linken Seite habe ich hinten eine alte Strelitzie frei eingepflanzt, momentan sieben Blütenknospen.
Davor steht noch eine Strelitzie im Topf mit drei Knospen, eine Zwergpalme, ein Olivenbäumchen, eine Lantane, eine Margerite, drei Geranien, ein Enzianbäumchen sowie eine Geranie und eine Passionsblume in den Ampeln vom Nachbar, zwei Agaven (A. americana variegata, A. filifera).
Im Sommer ernte ich immer reichlich Tomaten oder Gurken. Den Gedanken, diesen Platz für einen zweiten Kakteentisch zu nutzen hatte ich auch schon. :D
-
Signatur.jpg
Stachelige Grüße, Jürgen :-)

Bild

Mein kleiner grüner Kaktus, der hat mich ja so gern, Hollari, Hollari, Hollaro....
Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 2323
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Winterruhe

Beitrag von K.W. »

JürgenKS hat geschrieben: 6. November 2020, 08:45 >>>
<<<

Den Gedanken, diesen Platz für einen zweiten Kakteentisch zu nutzen hatte ich auch schon. :D
-
Signatur.jpg

Gute Idee!!! :lol:

Guten Abend Jürgen,

vielen Dank für Deine Antwort.
Mir gefallen Gewächshäuser die nicht ausschließlich mit Kakteen "vollgestopft" sind sehr gut.
Manchmal gefällt mir meine Monokultur gar nicht. Kommt mir dann wie ein Briefmarkenalbum vor. . . :roll:
Früher hatte ich, im Garten, ein GH in dem nicht nur Kakteen lebten - das war toll.
Dein Gewächshaus, respektive der Inhalt, gefällt mir sehr. Bravo!


Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.
und hier sind immer noch jeden Tag neue Blüten: http://www.tsdaten.de/kaktusforum/index.php
scandi.cactus
Beiträge: 5
Registriert: 2. Januar 2022, 12:42
Wohnort: Småland/Schweden
Kontaktdaten:

Re: Winterruhe

Beitrag von scandi.cactus »

Hallo liebe Kakteenfreunde,

Ich mag mich einfach mal mit einbringen wenn das in Ordnung ist :)

Bei mir wurde die Winterruhe recht plötzlich eingeläutet. Aufgrund von Nachfrösten, wo auch keine Kerzen mehr helfen im Frühbeet, war ich gezwungen die Pflanzen einzuquartieren bereits Anfang Oktober. Ich hatte schon Anfang September das Gefühl, dass der Winter früh beginnen wird & hab daher das Gießen früh eingestellt.

Hier im Haus bzw. Keller habe ich diverse Räume mit verschiedenen Temperaturen, wo ich je nach Gattung etwas variieren kann. Anbei ein Bild vom VIP-Platz, wo es immer recht frisch ist (um die 4°C) und bei gutem Wetter kann dort auch mal gelüftet werden. Licht ist hier in Skandinavien eh eine Mangelware im Winter, aber an schönen hellen Tagen bekommen die Pflanzen auch mal etwas Sonne ab. Da habe ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht wenn die Kakteen nicht stockfinster stehen.

Grüße an alle.
Dateianhänge
Auf einem Schild steht &quot;Re. perblexa&quot; mir ist aber bewusst, dass es eine Aylostera ist.
Auf einem Schild steht "Re. perblexa" mir ist aber bewusst, dass es eine Aylostera ist.
Antworten

Zurück zu „Kultur und Pflege“