Pflanzen auf Madeira

Benutzeravatar
Thomas Brand
Beiträge: 605
Registriert: 23. November 2008, 16:24
Wohnort: Rastede

Re: Pflanzen auf Madeira

Beitrag von Thomas Brand » 7. August 2019, 15:50

Moin Michael,

die ersten beiden sind Brassicaceae, also Kreuzblütler.
Ich habe meine Madeira-Bücher nicht zur Hand, dennoch: Möglicherweise sind beide Erysimum bicolor. Aber ich bin nicht sicher, ob es so reinweiße Typen gibt.

Bei der dritten Pflanze komme ich so nur zur Familie: Polygonaceae - Knöterichgewächse erscheint mir am wahrscheinlichsten.

Auf die Königstour bin ich gespannt. 2015 ging ich diesen Weg bei besten Bedingungen, Start am Pico do Arieiro eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang ... Herrlich - aber sehr anstrengend!

beste Grüße
Thomas

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1543
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Pflanzen auf Madeira

Beitrag von michael » 21. August 2019, 14:39

Hallo Thomas,
Thomas Brand hat geschrieben:
7. August 2019, 15:50
die ersten beiden sind Brassicaceae, also Kreuzblütler.
Ich habe meine Madeira-Bücher nicht zur Hand, dennoch: Möglicherweise sind beide Erysimum bicolor. Aber ich bin nicht sicher, ob es so reinweiße Typen gibt. Bei der dritten Pflanze komme ich so nur zur Familie: Polygonaceae - Knöterichgewächse erscheint mir am wahrscheinlichsten.

vielen Dank, wie immer.
Auf die Königstour bin ich gespannt. 2015 ging ich diesen Weg bei besten Bedingungen, Start am Pico do Arieiro eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang ... Herrlich - aber sehr anstrengend!
Ja, die Tour ist sicher eine Empfehlung wert. ich habe sie allein gemacht, bei äußerst schlechtem Wetter. Das soll ja kein Reisebericht hier werden, dennoch ein kleines Panoramabild, bei der kurzzeitigen besseren Aussicht:

2866.jpg
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
Thomas Brand
Beiträge: 605
Registriert: 23. November 2008, 16:24
Wohnort: Rastede

Re: Pflanzen auf Madeira

Beitrag von Thomas Brand » 21. August 2019, 20:05

Moin Michael,

das Knöterichgewächs vom 7. August könnte Rumex bucephalophorus subsp. canariensis sein.
Die Art kommt auch auf den Azoren und Kanaren vor. Auf Madeira bis 1600 m Höhe.

beste Grüße
Thomas

Antworten

Zurück zu „Leeres Etikett“