Pachypodium bispinosum

Antworten
perez-suares
Beiträge: 293
Registriert: 22. November 2008, 14:42

Pachypodium bispinosum

Beitrag von perez-suares » 5. August 2020, 18:27

Im südlichen Afrika gibt es fünf Arten und auf Madagaskar 23 Arten Pachypodien. Pachypodium bispinosum wächst hauptsächlich
in Südafrika in der Provinz Eastern Cape, wie man auf den Bilder sieht, ist eine Teil des Caudex oberirdisch.Ich sah blühende
Pflanzen im Oktober.
Mit einem Freund auf Gran Canaria sind wir dabei, alle Pachypodien in grösseren Mengen zu mehren, die Sämlingen werden
dann auf dem Feld ausgepflanzt. Die Pflanzen sollen so für die Nachwelt erhalten bleiben, und da wir so zwischen 100 und
1000 Pflanzen von fast allen Arten haben, hoffen wir auch durch Samengewinnung für die Nachhaltigkeit zu sorgen.
Für Pachypodium lamerei und Pachypodium geayi gibt auch Insekten, die die Pflanzen bestäuben, aber die meisten anderen
Arten müssen mit der Hand bestäubt werden. Im Moment fehlt uns noch Pachypodium namaquanum, da haben wir nur drei Pflanzen,
wir erhielten jetzt auch Samen. Außerdem fehlt uns noch Pachypodium rosulatum ssp. bemarahense, der Standort ist schwer
zugänglich. ich hatte mal eine Vorstellung, dass wir seltene Pflanzen an Botanische Gärten abgeben, aber es besteht dafür
kaum Interesse, die macht keinen Sinn, da man vielfach nicht weiß, wo die Pflanzen herkommen, mit Einzelpflanzen werden
die Arten auch nicht erhalten. Ob wir das mit den Pachypodien richtig machen, wissen wir auch nicht, es ist ein Versuch.
Wir können sogar nachvollziehen ( bei vielen Arten!) wo die Pflanzen wachsen, so wo die Samen herkommen.
Zurück zu Pachypodium bispinosum, hier ein par Fotos von mir vom Standorten, alte Pflanze bei einem Freund
im Gewächshaus auf Gran Canaria, Aussaaten 2017, Pflanzen nach einem Jahr und ca. zwei Jahren, Pflanze ausgepflanzt
nach einem Jahr auch mit Blüte, im Frühjahr.
perez-suares
Dateianhänge
10)Pachyp. bispin. 2-jährig ,Feld.jpg
9)Pachyp.bispinosum 3-jährig (629x800).jpg
8) Pachyp. bispinosum Aussaat 1-jährig.jpg
7)Pachyodium bispinosum, Ausaat (760x800).jpg
6)Pachypodium bispinosum 2 .jpg
5)ZAPachypod. bispinosum (800x710).jpg
4)ZA,Pachypodium bispinosum, Eastern Cape.jpg
3)ZA,Pachyp.bispinosum (800x600).jpg
2)ZA,Pachypodiun bispinosum (800x600).jpg
1)ZA,Pachypodium bispinosum bei Rust,Funkmast (800x600).jpg

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4173
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Pachypodium bispinosum

Beitrag von CABAC » 6. August 2020, 08:44

Hallo perez-suares,

Deine Beiträge über Pachypodium begeistern mich immer wieder.

Deshalb ganz herzlichen Dank für den ausführlichen Beitrag über Pachypodium bispinosum.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Antworten

Zurück zu „Weitere Gattungen/Andere Sukkulenten allgemein“