Der Ascleps-Garten

Antworten
asclepias
Beiträge: 19
Registriert: 27. September 2011, 21:06

Der Ascleps-Garten

Beitrag von asclepias »

Hallo liebe Asclepsfreundinnen und -freunde,
sicherlich habt ihr alle das Problem, dass nie genug Platz im GWH oder auf den Fensterbänken ist. Wie bei den Kakteen auch, gibt es einige Gattungen/Arten bei den Ascleps die in unseren Breiten absolut winterhart sind, ohne jeglichen Schutz vor Regen oder Frost. Also super pflegeleicht.

Ich habe vor über 10 Jahren angefangen damit rum zu experimentieren und möchte euch diesen Sommer an meinen Erfahrungen teil haben lassen und die Entwicklung meines Ascleps Gartens in regelmäßigen Abständen per Wort, Bild und Film dokumentieren.

Alle winterharten Ascleps sind im Prinzip wie Stauden. Die Überwinterung erfolgt in Form eines Wurzelstockes aus mehr oder weniger faserigen Wurzeln, d.h. im Herbst sterben alle oberirdischen Teile der Pflanzen ab und es überwintert nur der Wurzelstock. Im Frühling, so ab Anfang April treiben die Ascleps aus, bilden sehr schnell ihren Pflanzenkörper und beginnen bereits Anfang Mai mit der Blüte. Da die Entwicklung teilweise sehr schnell geht, möchte ich im Laufe des Sommers diese in regelmäßigen Abständen dokumentieren.
Welche Arten habe ich aktuell in meinem Ascleps Garten:
Vincetoxicum hirundinaria
Vincetoxicum nigrum
Vincetoxicum forestii
Dregea graeca
Cynanchum spec. (USA Süd-Westen)
Asclepias syriaca
Asclepias speciosa
Asclepias fascicularis
Asclepias macrosperma
Asclepias spec.
Dregea (Wattakaka) sinensis

Weitere Arten wurden probiert aber sind bislang noch nicht dauerhaft winterhart:
Asclepias incarnata
Asclepias tuberosa
Asclepias exaltata
Asclepias viridis
Asclepias sullivantii
Araujia sericifera
Oxypetalum caeruleum
Periploca angustfolia
Asclepias erosa
Asclepias humistrata

Morgen werde ich die ersten aktuellen Bilder von meinem Ascleps Garten einstellen und würde mich über eine rege Diskussion freuen.

Gruß
Roland
Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Beiträge: 105
Registriert: 8. Dezember 2016, 12:06

Re: Der Ascleps-Garten

Beitrag von Sabine »

Hallo Roland,

das ist ein spannendes Thema und ich freue mich schon sehr auf deine Bilder und deine Erfahrungen!

Viele Grüße
Sabine
Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 4280
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Der Ascleps-Garten

Beitrag von CABAC »

Hallo zusammen!
Roland,du hast Ideen! Bin sicher, dass dein Beitrag
auf ein breites Interesse stößt und Nachahmer findet
Gut, das ich auf meinem 10 qm Balkon nur sehr eingeschränkte
Platzmöglichkeiten habe.
Bin gespannt auf deine Bilder.

Mach(t) es gut, wünsche euch alle einen schönen sonnigen
Feiertag

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!
asclepias
Beiträge: 19
Registriert: 27. September 2011, 21:06

Re: Der Ascleps-Garten

Beitrag von asclepias »

So und nun die versprochenen Bilder und einen Link zu einem Youtube Video, welches ich noch gemacht habe.

https://www.youtube.com/watch?v=I3bYghleNw4

Vincetoxicum nigrum.jpg
Asclepias syriaca.jpg
Dateianhänge
Asclepias syriaca und Vincetoxicum forestii.jpg
winterharte Kakteen und Yuccas.jpg
asclepias
Beiträge: 19
Registriert: 27. September 2011, 21:06

Re: Der Ascleps-Garten

Beitrag von asclepias »

und noch ein paar Bilder
Dateianhänge
Asclepias speciosa zwischen den winterharten Kakteen und Yuccas.jpg
Asclepias speciosa zwischen den Echinocereen.jpg
Asclepias fascicularis noch nicht ausgetrieben.jpg
Ascleps-Garten von oben.jpg
asclepias
Beiträge: 19
Registriert: 27. September 2011, 21:06

Re: Der Ascleps-Garten

Beitrag von asclepias »

und der Rest
Dateianhänge
Vincetoxicum hirundinaria.jpg
Periploca graeca im Neutrieb.jpg
Ascleps-Garten vorm GWH.jpg
Ascleps-Garten 01.jpg
winterharte Kakteen und Yuccas.jpg
asclepias
Beiträge: 19
Registriert: 27. September 2011, 21:06

Re: Der Ascleps-Garten

Beitrag von asclepias »

Hi,
musste das Video auf youtube nochmal ändern, da beim Hochladen was schief gegangen war.

Hier der neue Link:

https://www.youtube.com/watch?v=8Ptz_KKupAE

Gruß Roland
asclepias
Beiträge: 19
Registriert: 27. September 2011, 21:06

Re: Der Ascleps-Garten

Beitrag von asclepias »

Hallo liebe Asclepsfreundinnen und -freunde,
nach nun gut 3 Wochen hat sich einiges in meinem Ascleps-Garten getan. Die Gattung Vincetoxicum steht in voller Blüte. Die Asclepias haben Knospen angesetzt.

Hier der Link zu dem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=b1fCPjJReOc

Gruß
Roland
Manfredo
Beiträge: 1134
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Der Ascleps-Garten

Beitrag von Manfredo »

Hallo Roland,

cooles Video! :mrgreen:

Manfred
Antworten

Zurück zu „Winterharte Ascleps“