ELK 2015

Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 419
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Aachen

ELK 2015

Beitragvon WoBo » 7. September 2015, 22:19

'n Aaaahmd!

Für die grundsätzlichen Fragen zur ELK (z.B.: Muss ich da wirklich hin? Wie groß sind die Chancen, jetzt noch ein Zimmer in der Anlage zu bekommen?) möchte ich aus Zeitgründen einfach auf den Thread des Vorjahres verweisen: viewtopic.php?f=91&t=3038

Ansonsten ist es dieses Jahr tatsächlich die 50. ELK! Das ist ein so außergewöhnlicher Anlass, dass wir natürlich ein paar besondere Aktionen vorbereitet haben. Hierzu zählt ein Jubiläumsempfang am Samstagabend (für alle in der Cafeteria) und ein anschließendes Festessen (aus organisatorischen Gründen nur nach Voranmeldung). Alle, die nicht angemeldet sind, bitte ich, sich am Samstagabend ausnahmsweise an anderer Stelle zu verköstigen - in der Cafeteria oder außerhalb. Ob auch noch kurzfristige Anmeldungen zum Festessen vor Ort möglich sind, kann ich im Moment leider nicht sagen. Ich werde mich aber am Freitag danach erkundigen und gegebenenfalls bei der Eröffnung darauf hinweisen.
Alle weiteren Extras sind, wie gewohnt, für alle frei zugänglich - bitte einfach überraschen lassen! Und nicht enttäuscht sein, dass es mit der Ausstellungsfläche jenseits der Dünen doch nicht geklappt hat ;-)

Für diejenigen, die das kommende Wochenende nun "trotzdem" in Blankenberge verbringen möchten, hier noch ein paar aktuelle Infos:

- Die Adresse der Anlage 'Duinse Polders' lautet: A. Ruzettelaan 195, B-8370 Blankenberge, Belgien. Leider wird bei einzelnen Navi-Systemen diese Anschrift falsch angezeigt. Also "notfalls" in östlicher Richtung aus dem Ort fahren und dort auf den rot-weißen Zwiebelturm achten.
Duinse Polders.png

Wer sich vorher bei Google Maps orientieren möchte: Bitte NICHT nach der Anschrift suchen (die stimmt dort auch nicht), sondern nur nach "Duinse Polders, Blankenberge".
- Am Freitag beginnt ab 10:30 der Aufbau der Verkaufsstände. Während des Aufbaus ist der Zutritt zu den Verkaufsräumen ausschließlich den Händlern vorbehalten. Wir bitten alle anderen Besucher, diese Regelung zu respektieren, um den Händlern einen ungestörten Aufbau zu ermöglichen.
- Die Eröffnung der Börse ist gegen 15:00 Uhr geplant. Sollte der Aufbau früher abgeschlossen sein, werden wir den Verkauf natürlich früher starten.
- Den kleinen Verkaufsraum (neben dem Speisesaal) wird es nicht mehr geben, dafür wird das Zelt um eine Tischreihe größer aufgebaut als bisher.
- Die neue Leitung der Anlage hat den Speiseraum etwas umgebaut, und auch die Mahlzeiten sind nun anders organisiert: Alle Mahlzeiten werden jetzt als Buffet mit Selbstbedienung angeboten.
- Weitere Infos (z.B. genaue Öffnungszeiten, Vortragsprogramm, Übersicht über die Anbieter) gibt es unter http://www.elkcactus.eu/.

Damit wünsche ich allen eine gute Anreise! Ich denke, dass wir uns an den Ständen oder abends bei dem einen oder anderen Getränk treffen werden, auch wenn ich als Organisator dieses Mal noch etwas mehr beschäftigt sein werde als sonst - die Sonderaktionen funktionieren nun mal nicht alle "von selbst". Bitte überraschen lassen!

Ich freue mich auf ein schönes Wochenende in Blankenberge!

Wolfgang

P.S. in Sachen Mitgliederwerbung: Einen Infostand der DKG gibt es dort seit ein paar Jahren auch, wie auch von verschiedenen anderen Gesellschaften + Zeitschriften. Vielleicht können wir nach der ELK ja mal über die Erfahrungen mit der speziellen Zielgruppe "internationale Sukkulentenverrückte" berichten oder mit dieser Veranstaltung auf anderen Wegen für das Hobby werben (voll krass: Reisen Kakteen-Druiden Hunderte / Tausende Kilometer an die See, packen sich in einem Riesenzelt die Kisten voll und quasseln in allen Sprachen über die Etiketten - entweder den Namen darauf oder den Preis oder beides ...).

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1468
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: ELK 2015

Beitragvon K.W. » 7. September 2015, 23:54

WoBo hat geschrieben:'n Aaaahmd!
>>>

Und nicht enttäuscht sein, dass es mit der Ausstellungsfläche jenseits der Dünen doch nicht geklappt hat ;-)



Na ja, da hätten die Mädels und ich mehr erwartet - auch Mitgliedergewinnungsmäßig (Strandläufer etc. ;) )
Bild

Bild

:D :D :D




>>>
Ich freue mich auf ein schönes Wochenende in Blankenberge!

Wolfgang


Ich auch Wolfgang, ich auch!!! :D :D :D
Bin mit PflanzenfreundInnen aus Slowenien, Russland, Portugal und Holland verabredet.
Kenne ich schon seit Jahren - aber nur über das Internet. . .
Am Samstag um 13 Uhr am Haupteingang vom grossen Zelt wird es real. . .
Und meine Mädels freuen sich auch. . . ;)


>>>
(voll krass: Reisen Kakteen-Druiden Hunderte / Tausende Kilometer an die See, packen sich in einem Riesenzelt die Kisten voll und quasseln in allen Sprachen über die Etiketten - entweder den Namen darauf oder den Preis oder beides ...)


Beim Belenus -
es spinnen nicht nur die Römer. . . :lol:


Lieber Wolfgang,

ich sage vorab schon einmal DANKE!!!




Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 419
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Aachen

Re: ELK 2015

Beitragvon WoBo » 8. September 2015, 06:33

Die aktuellen Kristallkugeln sagen ja etwas durchwachsenes Wetter für das Wochenende voraus. Aber für einen solchen Schritt vom digitalen ins reale Leben werde ich mal versuchen, für den Samstagmittag trockenes Wetter vor dem Zelt zu organisieren - nicht, dass die Kontakte feucht werden ...

Wolfgang

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3917
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: ELK 2015

Beitragvon CABAC » 8. September 2015, 08:00

Also gut Wolfgang

und danke für die Vorabinfo! Mein Dinnerjacket ist gebügelt.

Die 50. ELK wird bestimmt gut. Das Wetter kann ruhig etwas durchwachsen sein. Denn ist es zu gut (wie in den letzten Jahren) , sitzen die Besucher mit gutgefüllten Geldbörsen gerne mal länger draußen.

Denn der eigentliche Sinn des Riesenzeltes mit der zusätzlichen Verkaufstischreihe erfüllt sich nur, wenn am Sonntagmorgen die Tische der Händler und Anbieter ziemlich leer sind.

Macht es gut

CABAC

So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!

Benutzeravatar
nobby
Moderator
Beiträge: 683
Registriert: 9. September 2008, 11:48

Re: ELK 2015

Beitragvon nobby » 8. September 2015, 09:25

Wolfgang schhreibt:
- nicht, dass die Kontakte feucht werden ...


War ich da bisher auf einer anderen Veranstaltung?
Ich habe die sehr, sehr vielen Kontakte auf der ELK meist auch als "feucht, fröhlich" abgespeichert.
Meistens war das Wetter gut, aber auch bei Regen war die Stimmung heiter.
Deshalb freue ich mich sehr, Euch alle in Blankenberge zu sehen.

Herbert, mein Nachbar, das wird!

Herzliche Grüße
Norbert

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1468
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: ELK 2015

Beitragvon K.W. » 8. September 2015, 22:51

WoBo hat geschrieben:Die aktuellen Kristallkugeln sagen ja etwas durchwachsenes Wetter für das Wochenende voraus. Aber für einen solchen Schritt vom digitalen ins reale Leben werde ich mal versuchen, für den Samstagmittag trockenes Wetter vor dem Zelt zu organisieren - nicht, dass die Kontakte feucht werden ...

Wolfgang


Ich bitte sogar darum!!!

Lieber Wolfgang,

mit Schrecken sehe ich soeben, Mittag 40% Regenwahrscheinlichkeit. . .
Da mir, ähnlich wie Herrn Nobby, innere Anwendung von Feuchtigkeit bei solchen Gelegenheiten lieber ist als die äußere Anwendung;
bitte ich recht herzlich um die Gestellung eines Sonnen- Regenschirmes von Seiten der ELK, für das geplante internationale Treffen der anonymen Forumista,
vor dem Haupteingang des großen Zeltes! (Stehtisch für die Getränke wäre auch sehr willkommen!)
Sollte sich das nicht darstellen lassen, bitte ich dortseits um gefälligen Hinweis - werde dann selbst für entsprechende Ausstattung sorgen. . .


Herzliche Grüße

K.W.


PS im Gegenzug würde ich auch "kräftig" Mitglieder zu gewinnen suchen. . . Initiativmäßig. . . ;)
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Benutzeravatar
Lisi
Beiträge: 312
Registriert: 29. Dezember 2009, 22:42

Re: ELK 2015

Beitragvon Lisi » 9. September 2015, 17:13

Hallo K.W.,

das klingt nach einer (weltum-) spannenden Zusammenkunft - wenn ich es ermöglichen kann, werde ich mal einen neugierigen Blick in Richtung Haupteingang werfen.... Ihr könntet Euch natürlich auch aus Versehen ins große Zelt verirren - da soll man vor äußerlichen Wasseranwendungen geschützt sein. Zur inneren Anwendung findet sich "verfeinertes" Nass an unserem bescheidenen Stand.

Bis dann
Lisi

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1468
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: ELK 2015

Beitragvon K.W. » 9. September 2015, 22:40

Lisi hat geschrieben:Hallo K.W.,

das klingt nach einer (weltum-) spannenden Zusammenkunft - wenn ich es ermöglichen kann, werde ich mal einen neugierigen Blick in Richtung Haupteingang werfen.... Ihr könntet Euch natürlich auch aus Versehen ins große Zelt verirren - da soll man vor äußerlichen Wasseranwendungen geschützt sein. Zur inneren Anwendung findet sich "verfeinertes" Nass an unserem bescheidenen Stand.

Bis dann
Lisi



1000 Dank!
:oops: :oops: :oops:
:oops: :oops: :oops:

Herzliche Grüße

K.W.



PS ich bin mir nicht sicher, ob meine Mädels im Zelt so gerne gesehen sind. . .
(deshalb der Treffpunkt in der Außengastronomie)

PPS ja, es handelt sich um (m)ein Weltumspannendes Netzwerk, leider werden nicht alle fünf Kontinente "in personam" vertreten sein. . . :(


:) ;)
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Benutzeravatar
Lisi
Beiträge: 312
Registriert: 29. Dezember 2009, 22:42

Re: ELK 2015

Beitragvon Lisi » 9. September 2015, 22:55

Das Vergnügen dürfte sich für die Mädels im Zelt sehr in Grenzen halten - oft heiss und stickig und soooooviiiiiiele Beine!!!!-

Freue mich schon - auch auf die Mädels!

Lisi

Benutzeravatar
Lisi
Beiträge: 312
Registriert: 29. Dezember 2009, 22:42

Re: ELK 2015

Beitragvon Lisi » 14. September 2015, 07:46

Die ELK ist vorbei und wir wieder daheim. Gestern waren wir so platt, dass es nicht mehr für einen Beitrag hier gereicht hat ;)

Jetzt ist es aber höchste Zeit, an dieser Stelle ein großes Lob an die Organisatoren auszusprechen.
Das war eine fantastische Jubiläumsveranstaltung!!! WoBo, Ihr habt wirklich was Tolles auf die Beine gestellt.
Als wir die Menschenmassen am Samstagabend gesehen haben, konnten wir uns fast nicht vorstellen, wie das zu bewältigen wäre. Aber alles hat hervorragend geklappt.
DSCN4163.JPG

Alle warten geduldig auf's große Festessen...

Die Börse war riesig und hat mal wieder für jeden was geboten - aber wer nur wegen der Börse kommt, der verpasst das Beste: nirgendwo sonst gibt es so eine Gelegenheit der internationalen Begegnung für uns Kakteen- und Sukkulentenbegeisterte. Selbst Besuch aus Chile war da! Japan ist ja schon seit Jahren vertreten ;)

K.W.: Besten Dank nochmal für den Champus - das hatte wirklich Sti(e)l!!!!

Jetzt hat uns der Alltag wieder, aber es bleibt ein Trost: nach der ELK ist vor der ELK!

Besten Gruß,
Lisi

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3917
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: ELK 2015

Beitragvon CABAC » 16. September 2015, 06:02

Hallo zusammen,

großartig war's! Auch ich war ziemlich platt, sodass ich wie Lisi einen Tag brauchte um einigermaßen wieder in die Spur zu kommen.

Die 50. ELK war beste ELK, die ich je mitmachen konnte.

Einziger Wermuttropfen war, dass ich mich nicht so häufig unter das Volk mischen und durch die Reihen der Verkaufsstände streifen konnte. Dazu war in der Standreihe, in der ich meinen Tisch hatte, einfach immer zu viel los. Hatte deshalb so meine Zweifel, ob ich meinen kleinen Wunschzettel abarbeiten konnte. Doch dazu am Ende meines Beitrages mehr.

Die Organisation hat beispielhaft geklappt. Und deshalb gebührt dem Team eine großes Dankeschön! Es tut gut, wenn Europa auf diesem Gebiet so einfach funktioniert.

War natürlich auch gespannt wie die neue Centerleitung die Verpflegung durch das Büfettform umsetzen würde. Wer wie ich aktiv an der ELK teilnimmt, hat nicht die Zeit sich gemütlich zu den Mahlzeiten hinzusetzen und in aller Ruhe abzuwarten bis das Essen serviert wird. In sofern gelangt so einer wie ich durch die Auswahl der Menükomponenten am Büfett schneller in die Sättigungsphase.

Das hat bei mir nicht geklappt.

Drei tagelang die gleichen klitschigen und fetten Salate und ein äußerst dürftiges Angebot an Aufschnitt brauche ich. Da fühle ich preismäßig über den Tisch gezogen und überlege mir deshalb, ob ich nicht im nächsten Jahr nur mit Frühstück buche und die restlichen Mahlzeiten als Selbstversorger betreibe.

Weil ich nun ziemlich eng an meinem Stand gebunden war, sah ich meine Pflanzenwünsche angesichts der Besuchermenge und dem was sie so alles vor meinen Augen schleppten nicht mehr realisierbar. Ich konnte erst am späten Sonnabendnachmittag intensiver auf die Suche gehen. Und war dann doch recht erfolgreich.

Als erstes gelang es mir, lang gesuchte Bücher zu ergattern.

Dann fand ich doch tatsächlich ein seltenes Lithopskultivar:
L_mamorata_cv_polepsky_smaragd.jpg


Lithops mamorata cv Polepsky Smaragd

und am Sonntagmorgen gelang mir noch ein richtig guter Fang:

Dint_wil_cvKermit.jpg


Dinteranthus wilmotianus cv kermit


Macht es gut

CABAC

...der
frühe Vogel kann mich mal !
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3917
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: ELK 2015

Beitragvon CABAC » 16. September 2015, 14:53

Hallo zusammen,

dieses Bild von einer auf frischer Tat überführten gefräßigen Raupe
gefräßige_raupe.jpg

könnte zwei Unterschriften haben:

Auf der ELK findet man die ausgefallensten Häppchen

oder

Noch jemand den das Essen vom Büfett nicht gefallen hat und zum Selbstversorgen wurde.

Die Raupe einer mir unbekannten Art hat in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag im Angebot meines Standnachbarn und Freundes Reiner Sperling Gefallen an Mediolobivia gefunden und vielen Sämlingen die Köpfe weggefressen.

Macht es gut

CABAC

So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Ortsgruppen der DKG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast